Zirkus mitgebracht

 

 

Du mit deinem leider sehr sinnlichen Mund
Süße, du redest zuviel
Sag mir warum soll ich dir noch zuhören
Dass wir uns trennen, scheint unvermeidlich, doch
bis dahin bleibt noch ein Quantum an Zeit,
das für gewöhnlich dem Sex
und der Leidenschaft vorbehalten ist
Doch für den Fall, dass dich sowas nicht anmacht

Hab ich den Zirkus mitgebracht
Der lag bei mir im Gerümpel
Und ich hab mir gedacht
Vielleicht magst du Zirkus
Viel lieber als zum Beispiel ich
Wenn wir jetzt in der Manege stünden
Dann müssten wir keine Familie gründen
Wir hauen uns aufs Maul
Und werden dafür belacht
Und darum hab ich den Zirkus
Mitgebracht

Wenn du denkst, so wie du zu sein
Ja, das wär schon okay
Tja, dann irrst du dich mal
Du bist anthropologisch viel zu indifferent
Man kann nicht mal behaupten
Dass du dumm, aber schön bist
Und selbst deine Augen dienen einzig dem Zweck
Dass dich jemand vergöttert
Der doch keinen Glauben hat

Dennoch hab ich den Zirkus mitgebracht
Der lag in der Babykotze
Und ich hab den Verdacht
Du magst Zirkus viel lieber
als zum Beispiel mich
Wenn wir jetzt durch den Fuhrpark streiften
Dann müßten wir uns nicht unsere Sünden beichten
Wir ärgern die Löwen
Ey, ich weiß, wie man das macht
Und darum hab ich den Zirkus
Mitgebracht

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *