13 rote Rosen

 

 

Es gab eine Zeit, als all mein Sehnen
Deinem frisch erblühten Körper galt
Alles, was ich wollte,
War zu wissen, ob ich wollen sollte
Nichts davon drang je an dein zartes Ohr
Doch in mir sangen Engel laut im Chor

13 rote Rosen
Welkten auf der Parkbank dahin
Ich wollte sie zu dir bringen
Als Zeichen des Beginns
Einer wunderbaren Freundschaft
Die das Fummeln letztlich legitimiert
Ich hatte dich kaum berührt
Und gleich dein Fahrrad repariert

Doch nun da wir gefunden
Was wir insgeheim nie suchten
Blick zurück im Zorn!
Du sagst, du seist zerrissen
Zwischen dissen und vermissen
Und ganz sicher nicht geboren
Um Tolstoi zu sein
Carola, ich hab oft um dich geweint

Unentwegt besessen
Von den Plätzen, wo ich später nie war
Backstage mit Ringo Starr
Hatten wir so viel Spaß
Ich kaufte mir seinen Fernseher
Und Benny aus dem Eckhaus
Sagte, du seist ziemlich gestört
Er hätte von Jens gehört
Dass du Luzifer beschwörst

Und ein kleiner Schmerz verändert diese Welt
Ein kleiner Schmerz, der uns am Laufen hält
Nur ein kleiner Schmerz, als Warnung aufgestellt
Stell dir das Ende vor:
Die Engel singen laut im Chor

Verzeih
Carola, ich hab oft um dich geweint
Verzeih
Carola, ich hab oft um dich geweint

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *